Zurück

Kenji Higushi, Japan

2001 in Carnsore Point

Der Dokumantationsarbeit des Fotografen Kenji Higushi ist es zu danken, dass mehr und mehr auch auf die Opfer der zivilen Kernspaltung ins Blickfeld kommen. Sein erster von bisher acht Fotobänden (Verstrahlte Arbeiter verschwinden im Dunkel) war als Aufklärungsmaterial konzipiert und wurde schnell zum heimlichen Longseller. Noch erfolgreicher: Dies ist eine Atomanlage (1991).

Zurück